SUM 2012

Inhalte der Veranstaltung


Im Seminar Stufenbezogene Unterrichtsmodelle geht es um die Analyse verschiedene Zugänge zum Informatikunterricht und um die unterschiedlichen Umsetzungsmöglichkeiten in den verschiedenen Jahrgangsstufen. Insbesondere:

  • Einsatz von Unterrichtssoftware und Lernumgebungen im Informatikunterricht
  • Programmierparadigmen in der Praxis des Informatikunterricht (hier auch LOGO oder Prolog)
  • Handlungsorientierter Informatikunterricht (Plan- und Rollenspiele, Informatik unplugged)
  • Leistungsmessung und -bewertung in der Praxis des Informatikunterricht
  • Informatik im Kontext
  • Umgang mit Heterogenität (u. a. Leistungsdifferenzierung, Genderaspekte, Förderung)
  • u.a.

Termine


Vorbesprechung: Vorbesprechung und erste Veranstaltung, Di, 3. April 2012, 14 Uhr, F2.522

Nächster Wiederholungstermin: voraussichtlich im SoSe 2013

Veranstaltung Tag Zeit Raum Dozent
Seminar Di 14-16F2.522 N.N.





Modulinformationen


Veranstaltungsnummer L.079.09006
Vorausgesetze Kenntnisse keine
Scheinerwerb Regelmäßige Teilnahme an der Veranstaltung, Beteiligung mit eigenen Beiträgen und mündliche Abschlussprüfung
Prüfungsgebiet Modul Konzeptionen des Informatikunterrichts
Prüfungsordnung Für weiterführende Informationen siehe auch die Einträge in der Studienordnung

Literatur

Impressum | Webmaster | Letzte Änderungen am : 08.12.2011