Inhalte der Veranstaltung

Einführung in die deklarative Programmiersprache Prolog und deren inhärente Mechanismen der Unifikation, Resolution und des automatischen Rückverfolgens (Backtracking);Gemeinsame Erarbeitung einer Unterrichtseinheit zur Wissensdarstellung und -verarbeitung anhand eines typischen Einstiegsproblems; Behandlung der Datenstruktur Liste: Entwicklung von Beispielprogrammen für den Informatikunterricht; Überlegungen zum fächerübergreifenden Einsatz von Prolog: eigene Idee entwickeln - die Idee im Seminar vorstellen - als Unterrichtseinheit ausarbeiten (Hausarbeit!)


Termine


Vorbesprechung: 05.04.2011, 14:00 Uhr, DDI-Pool, F2.522

Nächster Wiederholungstermin: voraussichtlich im SoSe 2012

VeranstaltungTagZeitRaumDozent
SeminarDienstag14-16 UhrDDI-Pool, F2.522Lehner





Modulinformationen


VeranstaltungsnummerL.079.09006
Vorausgesetze KenntnisseFDG
ScheinerwerbRegelmäßige Teilnahme an der Veranstaltung, Aktive Beteiligung mit eigenen Beiträgen, Hausarbeit, Fachgespräch
PrüfungsgebietModul Konzeption des Informatikunterrichts
PrüfungsordnungStudienordnung Lehramt Informatik GymGs

Literatur

Wird im Seminar bekanntgegeben, teilweise elektronisch zur Verfügung gestellt

Impressum | Webmaster | Letzte Änderungen am : 16.03.2011